Neue Skateranlage in Eppendorf – Fertigstellung vor der Sommerpause

 

10. Juni 2015

 

Die neue Skateboardanlage auf dem Loogeplatz wird voraussichtlich vor Beginn der Sommerferien offiziell in Betrieb gehen. Geplant sind laut dem Bauherrn Skateboard e.V., eine Einweihungsfeier für die Öffentlichkeit, insbesondere auch die Anwohner, und eine Veranstaltung speziell für Skater aus ganz Hamburg und dem Umland. Dies wurde am Montagabend im Regionalausschuss Eppendorf-Winterhude der Bezirksversammlung Hamburg-Nord mitgeteilt. „Damit haben wir nun in Eppendorf eine moderne, gut ausgestattete öffentliche Anlage für alle, die Spaß an dieser Trend-Sportart haben“, so Dr. Jan Freitag, Sprecher der SPD-Regionalausschussfraktion. Der Anstoß für diese Anlage war seinerzeit von der SPD-Eppendorf gekommen.

 

In den vergangenen Monaten hatte es aus technischen Gründen Verzögerungen bei der Fertigstellung gegeben. Diese sind nun ausgeräumt. Die baulichen Restarbeiten konnten nach Einbeziehung eines externen Fachplaners terminiert werden. Für den Fall noch auftretender Fragen sicherte Freitag die Unterstützung der SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung zu.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0