SPD und GRÜNE unterstützen Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit 20.000 Euro

Auch Kinder und Jugendliche aus finanziell nicht so gut ausgestattet Familien, haben das Bedürfnis, in den Ferien zu verreisen oder Kurzfreizeiten zu verbringen. So können sich diese Kinder und

Jugendlichen aus dem gewohnten Alltag lösen, neue Anregungen bekommen, sich selbst in einer

anderen Umgebung neu erfahren und so schließlich gestärkt in den Alltag zurückkehren. 

 

Am 3.3.2016 haben SPD und GRÜNE dafür 20.000 Euro aus bezirklichen Mitteln bereitgestellt. Der Bezirk schließt damit an geübte Praxis der Vorjahre an, in denen schon mehrfach Ferienfreizeiten aus bezirklichen Sondermitteln unterstützt wurden. Über die Vergabe der Mittel entschiedet der Jugendhilfeausschuss. 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.